Rheima-Riders-Hausband 13.12.2003

vergrößern "KunstPlätze"



 
vergrößern
Comedy und Kabarett sorgten für eine volle Festhalle! vergrößern

Mit Ihrem zweiten öffentlichen Auftritt hat die Rheima-Riders-Hausband "dia uinzig Band wealtwitt mit am Reperteuer vu iber 627.000 Liadr" und uim  Wasemooser war die Festhalle in Simmerberg bereits eine dreiviertel Stunde vor Beginn der Veranstaltung bis auf den letzten Platz gefüllt.

vergrößern  vergrößern Die  MUKASI (Musikkapelle Simmerberg), die den Abend musikalisch umrahmte mußte bereits um 19:30 die Zeit bis zum Beginn des Programms überbrücken.
vergrößern Das Publikum bekam witzige Seitenhiebe auf die örtliche Politprominenz ebenso zu hören wie Pointen über lokale Ereignisse des zu Ende gehenden Jahres. Beifallsstürme erntete Klaus Malek, der als „uin Wasemooser alui" schräg und schrill die Eigenheiten einiger Weilemer Persönlichkeiten aufs Korn nahm. Trotz des Titels „Advent´z Comedy" stand Besinnliches nicht unbedingt im Vordergrund, aber Comedyliebhaber kamen voll auf ihre Kosten.


vergrößern  vergrößern  vergrößern  vergrößern

Auch der bekannte Moderator Schlehuber von RSA war unter den Gästen. Auf der Bühne brachte er seine Bewunderung für die Veranstaltung zum Ausdruck und versprach einen Ausschnitt davon im RSA-Radio zu senden.

auf dieser Seite ganz nach oben  Zurück zur letzten Seite  Ausdruck dieser Seite |